Antworten

Ich erhalte Spam ab meiner eigenen Mail-Adresse

Von Zeit zu Zeit kursieren massenweise Spam-Mails mit Drohungen, Virus-Warnungen oder sogar Erpressungsversuchen. Oftmals scheinen diese ab Ihrer eigenen Adresse versandt worden zu sein, also mit Ihrer Adresse als Absender. Dies kommt zustande, da solche Spam-Mails programmatisch versendet werden und der Absender hierbei modifiziert werden kann, solange der Provider des sendenden Mailservers dies zulässt. Ihr Mailserver unter Hostfactory erkennt solche gefälschten Absender und wird diese Art von Nachrichten je nach Ihren Einstellungen in den Spam-Ordner zustellen oder in die Quarantäne verschieben. Näheres zu Ihren Einstellungen finden Sie unter Antispam-Filter Konfiguration. Für ein sicheres Erkennen solcher gefälschten Nachrichten verwenden Sie bitte unseren empfohlenen SPF-Record.
Beachten Sie, dass jeder andere Provider wie auch Hostfactory ebenfalls von diesem Problem betroffen ist und es derzeit kein standardisiertes Verfahren gibt, solche Mails von vornherein zu unterbinden.

In aller Regel können Sie solche Nachrichten einfach ignorieren oder löschen. Es handelt sich hierbei lediglich um Betrugsversuche, welche ohne Ihr weiteres Zutun völlig harmlos sind. Leider lassen sich solche Absender nicht mehr ermitteln, da diese meist genügend Vorkehrungen treffen, nicht identifiziert werden zu können.

Link zu diesem Artikel: https://support.hostfactory.ch/artikel/ich-erhalte-spam-ab-meiner-eigenen-mail-adresse/